Nachhaltigkeit

Umweltschonender Umgang mit Ressourcen & nachhaltiges Wirtschaften mit Energie

Nachhaltigkeit bei Diebald

Umweltschonender Umgang mit Ressourcen sowie nachhaltiges Wirtschaften mit Energie ist bei Diebald nicht nur eine Floskel, sondern findet sich im täglichen Arbeitsablauf wieder.

So wurde in allen Produktionshallen und den Bürogebäuden die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Auf den Hallendächern leistet eine 170 kW Photovoltaik-Anlage ihren Dienst. Darüber hinaus nutzt die Fa. Diebald ein Blockheizkraftwerk zur Energieerzeugung. Die Kraft-Wärme-Kopplung ermöglicht eine effektive Nutzung der Brennstoffe, dadurch wird der Einsatz von Primärstoffen, reduziert.

Die anfallende Abwärme der Druckluftkompressoren wird für den Warmwasserkreislauf verwendet. Die Lackierlinien werden über das Fernwärmenetz der Stadtwerke mit Temperatur versorgt. Reinigungsflüssigkeiten und Abfälle führen wir über unseren zugelassenen Partner weiteren Kreisläufen zu. Dabei wird die Reinigungsflüssigkeit regeneriert und wieder eingesetzt.

Alle bei Fa. Diebald eingesetzten Lackierroboter applizieren mittels Hochrotationszerstäubung was die doppelte Übertragungsquote im Vergleich zur herkömmlich Druckluftzerstäubung aufweist. Durch diesen Vorteil des Einsatzes von Hochrotationszerstäubung wird die Lackmaterialnutzung effizienter genutzt und die Umwelt geschont.

Die Zertifizierung des Energiemanagementsystems nach ISO 50001 unterstreicht unser Bewusstsein im Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen.

Nachhaltigkeit bei Diebald - Nachhaltigkeit
automotiv icon - Nachhaltigkeit
logistik icon - Nachhaltigkeit
Sie haben Interesse?

Kontaktieren Sie uns!

industrielackierung icon - Nachhaltigkeit
kfz lackierung reparatur icon - Nachhaltigkeit